Qualifikationen für das Bundeschampionat 2020

In den Qualifikationsprüfungen für das Bundeschampionat haben die Pferde und Reiter des Grönwohldhofs ihre hervorragenden Qualitäten aufs Neue unter Beweis gestellt. Gleich 9 Pferde konnten sich für das anstehende Bundeschampionat in Warendorf qualifizieren.

Bei den 5-Jährigen Pferden konnten sich der Nachwuchshengst Forino und seine Reiterin Sofie Svensson gleich zweimal qualifizieren. Mit einer beeindruckenden Wertnote von 8,8 in beiden Prüfungen, haben sie sich einen Sieg, sowie eine vordere Platzierung gesichert. Eine hervorragende Leistung!
Der Hengst Comme Fly With Me VA und sein Reiter Diarmuid Howley konnten sich mit einer hervorragenden Wertnote von 8,5 für Warendorf qualifizieren und eine gute Platzierung erreichen.
Coryaro VA, ebenfalls ein Nachwuchshengst, mit seinem Reiter Diarmuid Howley konnten sich mit einer Wertnote von 8,1 ihre Berechtigung für Warendorf sichern.
Der Nachwuchshengst Cor de Casall und sein Reiter Lucas Barbera konnten sich mit einer Wertnote von 8,0 ebenfalls für das Bundeschampionat qualifizieren.

Unter den 6-Jährigen Pferden konnte sich Diarmuid Howley gleich mit 3 Pferden für das Bundeschampionat in Warendorf qualifizieren.
Mit dem Hengst Carbol VA konnte er sich mit einer grandiosen Wertnote von 9,0 die Berechtigung für Warendorf erreiten. Der Sieg der Prüfung war dem Paar mit dieser hervorragenden Leistung nicht zu nehmen.
Mit dem Wallach Urient konnte er mit einer tollen Wertnote von 8,3 eine vordere Platzierung erreichen und sich für das Bundeschampionat qualifizieren.
Die Stute Uriga und ihr Reiter Diarmuid Howley haben es ebenfalls geschafft, sich mit einer Doppelqualifikation ihre Berechtigung für Warendorf zu sichern. Mit einer Wertnote von 8,1 in beiden Prüfungen haben sie sich zusätzlich zwei gute Platzierungen erritten. Eine tolle Leistung!
Der Nachwuchshengst Cieran und seine Reiterin Sofie Svensson haben sich mit einer ausgezeichneten Wertnote von 8,4 ihre Berechtigung für das Bundeschampionat und eine gute Platzierung erritten.
Der Hengst Calotte VA und sein Reiter Lucas Barbera konnten sich mit einer Wertnote von 8,3 eine gute Platzierung und die Qualifikation für Warendorf sichern.