Großartige Erfolge auf dem Turnier in Böbs

Die Pferde und Reiter des Grönwohldhof haben ein sehr erfolgreiches Turnierwochenende in Böbs gehabt, welcher viele großartige Ritte und Platzierungen mit sich brachte. Einmal mehr zeigten die vielversprechenden Nachwuchspferde mit ihren großartigen Leistungen, welches Potenzial in ihnen steckt und was die Zukunft für sie bereithalten kann.

Die beiden 4-jährigen Nachwuchshengste Cousin (Cornet Obolensky x Cassini I x Chamonix) und Diamant de Operette (Diamant de Semilly x Contender x Corde) konnten mit ihrem Reiter Diarmuid Howley gleich den Sieg und den Reservesieg in der Springpferdeprüfung A** mit nach Hause nehmen. Mit den Wertnoten 8,8 und 8,5 haben die beiden Hengste eine großartige Leistung gezeigt und konnten damit wiederholt ihre Qualität und Leistungsbereitschaft unter Beweis stellen.

In der Springpferdeprüfung L konnten sich der 5-jährige Hengst Forino (For Pleasure x Caretino x Contender) und seine Reiterin Sofie Svensson mit einem hervorragenden 3. Platz platzieren. Eine großartige Runde, die mit einer tollen Wertnote von 8,5 belohnt wurde, hat das Paar gezeigt.

Mit Clarissa MK (Casall x Coriano x Cantus) konnte sich Sofie Svensson den 2. Platz im M** Springen sichern. Mit einer fehlerfreien Runde und einer schnellen Zeit von 63,29 haben sie sich diesen Erfolg mehr als verdient.

Der 8-jährige Wallach Quinn VA (Quintago x Landgraf x Corde) und sein Reiter Diarmuid Howley konnten nach einer grandiosen Leistung den Sieg im S* Springen für sich gewinnen. Mit einer hervorragenden fehlerfreien Runde in einer Zeit von 68,52 war ihnen der Sieg nicht zu nehmen.

Der Wallach Cerano (Cesano II x Acord II x Lord) und seine Reiterin Sofie Svensson konnten im S* springen ebenfalls einen guten 5. Platz für sich ergattern. Mit einer fehlerfreien Runde in einer Zeit von 71,52 konnten sie einen tollen Ritt präsentieren, für den sie mit dieser Platzierung belohnt wurden.

Diarmuid Howley zeigte mit dem 6-jährigen Hengst Carbol VA (Casall x Quidam de Revel x Contender) eine grandiose Leistung und das Paar konnte somit den Sieg in der Springpferdeprüfung M** für sich entscheiden. Mit einem tollen Ritt, der mit einer hervorragenden Wertnote von 8,8 belohnt wurde, konnten sie sich von ihrer Konkurrenz abheben und die Prüfung für sich gewinnen.

Mit dem 5-jährigen Hengst Comme Fly With Me VA (Comme il Faut x Carrico x Cambridge) erzielte Diarmuid Howley auch in der Springpferdeprüfung L einen großartigen zweiten Platz. Der Ritt des Paares wurde mit einer Wertnote von 8,7 belohnt.